Kunde:

Bauherr: Lebenshilfe Lüneburg-Harburg gemeinnützige GmbH
Fertigstellung: Herbst 2015
Ort: Borsteler Grund in 21423 Winsen
Gesamten Baukosten: ca. 2,8 Millionen
Davon für unsere Ausführungen (brutto): 234.000,00€

 

Projekt:

Bei diesem Bauvorhaben handelt es sich um den Neubau einer Tischlerei für die Lebenshilfe Lüneburg-Harburg in Winsen. Hier produzieren Menschen mit Handicap ein breites Spektrum an Produkten. Auf einer Fläche von rund 1800 Quadratmetern wurden eine Maschinenhalle, eine Lackierstraße, Montage-, Lager-, Büro-, Sozial- sowie Schulungsräume errichtet. Durch die hochwertige technische Ausstattung stellt die Tischlerei hohe Ansprüche an die Elektrofachplanung.

Wir wurden nach der HOAI 2013, mit den Leistungsphasen 1-3 und 5-7  und mit dem Schwerpunkt bei der Entwurfs- und Ausführungsplanung, dazu beauftragt die 

 

  • Beleuchtungsanlage
  • Blitzschutz- und Erdungsanlage
  • Hausalarmierungsanlage
  • Sicherheitsbeleuchtung
  • Datentechnik
  • Verteilungsanlagen
  • und Außenanlagen

 

zu planen. Besonderes Augenmerk lag auch auf der Beleuchtungsberechnung und dem Potentialausgleich im Blitzschutz und für die Arbeitsmaschinen. Die Beleuchtungsanlage mit LED Technik ist tageslicht- und präsenzabhängig gesteuert und in der Halle wurde eine Konstantlichtregelung eingebaut, um immer optimales Licht für die Arbeiten sicher zu stellen. Zusätzlich haben wir uns mit der Leistungsberechnung für die Verbraucher und den daraus folgenden Konsequenzen beschäftigt. Zum Schutz der Mitarbeiter wurden die Hausalarmierungsanlage und Not-Aus-Schalteinrichtungen für ältere Maschinen als zusätzliche Sicherheitseinrichtungen eingebaut. 

Westal-Logo

WESTAL
Ingenieurgesellschaft mbH

Am Alten Backhaus 2
21739 Dollern

Fon (04163) 86753-0
Fax (04163) 86753-35

E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ingenieurgesellschaft Stürzl mbH

Planungsgesellschaft 53° Nord mbH

QM-Cert-Siegel